×

COVID-19: View the latest information about COVID-19.

Nationalmuseum Toplice

Das Museum sollte zunächst ausschließlich historische Inhalte und Exponate aus dem Zweiten Weltkrieg beherbergen, ist jedoch schnell zu einer vielfältigen Ausstellung geworden. Neben historischen, archäologischen und ethnologischen Sammlungen werden auch Kunstgegenstände präsentiert.

In der historischen Sammlung heben sich insbesondere die Exponate über den Toplički ustanak (Aufstand in Toplice) aus dem Jahr 1917 und aus dem Zweiten Weltkrieg hervor. Von jenem heldenhaften Aufstand der serbischen Armee gegen Bulgarien und Österreich-Ungarn im Ersten Weltkrieg zeugen noch heute hunderte Fotografien, Dokumente und Gegenstände der Beteiligten.In der Sammlung, die dem Zweiten Weltkrieg gewidmet ist, befinden sich über 600 Exponate – Fotografien und Dokumente der Internierten, Kriegsgefangenen, persönliche Gegenstände, sowie verschiedene Waffen, die im Krieg benutzt wurden.
In der archäologischen Sammlung können Sie verschiedene Artefakte aus der Jungsteinzeit – der Eiszeit, dem Zeitraum der antiken Römer und Slawen sowie Gegenstände aus dem Mittelalter besichtigen. Zur Ausstellung des Museums gehört auch die archäologische Fundstätte Pločnik aus der frühen Jungsteinzeit (5.500-4800. v, Chr.). Die archäologische Sammlung des Museums umfasst Kupfergegenstände, Steingut, Werkzeuge und menschliche Figuren, die an dieser Stelle gefunden wurden.
Auf dem Gebiet der archäologischen Fundstätte Pločnik befinden sich in Schlamm- und Schilfhütten rekonstruierte Keramik-, Schmied-, und Webewerkstätten, die Sie in die Jungsteinzeit zurückführen und Ihnen zeigen, wie man vor langer Zeit gelebt und gearbeitet hat. Falls Sie mehr über das Angebot des Volksmuseums Toplice erfahren möchten, begeben Sie sich auf die Webseite des Museums, wo Sie virtuelle Touren im Museum sowie in der archäologischen Stätte Pločnik machen können.

Seid informiert

Hier anmelden

Newsletter der Nationalen Tourismus Organisation Serbiens